Die Definitionen für Sachwerte gehen weit auseinander. Für die einen ist ein Sachwert ein von Geldwertschwankungen unabhängiges, d.h. die Inflation im Wert kompensierendes Gut. Für die anderen ist der von Wirtschaftsgütern wie Häusern, Grundstücken und Maschinen verkörperte Gebrauchswert. Wieder andere zählen gar Aktien dazu.
Wer kurzfristig Kapital anlegen und wieder verfügbar haben möchte, der hat die Auswahl aus verschiedenen Anlageformen, insbesondere Tagesgeld, Termingeld und Tagesanleihen. Doch worin bestehen hier die Unterschiede und was sollte der Anleger beachten? Dieser Ratgeber gibt die Antworten darauf. Termingeld und Tagesgeld eignen sich besonders gut als vergleichsweise...
Windenergie wird für immer mehr Menschen eine Alternative. Nicht nur der Umstand, dass man so die Umwelt schützen kann, sondern auch die Tatsache, dass Windenergie niemals ausgeht und man sie etwas günstiger bekommen kann, wenn erst einmal ausreichend viele Windkraftwerke vorhanden sind, lockt die Menschen an. Bisher ist Windenergie zwar...